Fort- und Weiterbildungen

Zu den Aufgaben des Zentrums Diakonat gehören Fortbildungsmaßnahmen für Diakoninnen und Diakone in Württemberg: 

Die Geistlich-theologischen Fortbildungen ermöglichen Diakoninnen und Diakonen aller Berufsgruppen ihre geistliche Existenz in Person und Beruf wahrzunehmen und weiterzuentwickeln. Dem liegt eine eigene Konzeption sowie spezielle Rahmenbedingungen zugrunde. Die Kurse und Seminare werden von mehreren Anbietern gestaltet und im Fortbildungsheft (siehe unten) ausgeschrieben.

Die Fachlichen Fortbildungen antworten auf die spezifischen fachlichen Bedarfe der verschiedenen Berufsgruppen im Diakonat und werden von einer Vielzahl von Institutionen angeboten. Ein Ausschnitt dieser Angebote wird ebenfalls im Fortbildungsheft abgebildet.

Außerdem unterstützt die Landeskirche den Berufseinstieg von Absolventinnen und Absolventen der Evangelischen Hochschulen bzw. Fachhochschulen durch die Berufseinstiegsbegleitung für EH- AbsolventInnen.

Ansprechperson:

Diakonin Ute Schütz
Dozentin für Fort- und Weiterbildung

Fon: 07141 9745- 322
ute.schuetzdontospamme@gowaway.zd.elk-wue.de


Das Zentrum Diakonat veranstaltet folgende Fortbildungen:

Geistlich-theologische Fortbildungen 2020:

  • 11.- 15. Mai 2020: "Sehnsucht - LEBEN- Denken". Sehnsucht ist der Anfang,
    Kirchenrat Joachim L. Beck, Diakonin Ute Schütz.

  • 22.- 26. Juni 2020: Mitten unter uns! Gottes Reich in uns und der Gemeinschaft,
    Kirchenrat Joachim L. Beck, Diakonin Ute Schütz.

Fachliche Fortbildungen:

  • 27.- 29. April 2020 im Bernhäuser Forst: Vom Netze knüpfen...
    Netzwerkarbeit als Schlüssel für eine nachhaltige kirchlich-diakonische Arbeit
    Diakon Jörg Stoffregen

  • 24.- 25. Sept. 2020 im Stift Urach: Zusammenarbeit- na klar!
    Wie es leicht(er) fällt Brücken zu bauen...
    KR Joachim L. Beck, Zentrum Diakonat und Claudia Scheurenbrand, PH Schwäbisch Gmünd,
    Diplompädgaogin, Transaktionsanalytikerin

  • Themen der Theologie - Studientage für Diakoninnen und Diakone- 2019/2020

    26. Nov. 2019 in Heilbronn:
    Die Würde des Menschen, Was jede und jeden qualifiziert
    Dr. Karin Grau, Evangelischer Oberkirchenrat

    27. April 2020 in Tübingen:
    Das Johannesevangelium- Dualismus und gnostische Anklänge als Horizonterweiterung?
    Prof. Dr. Wilhelm Eppler, Evangelische Hochschule Ludwigsburg

    22. Sept. 2020 in Schwäbisch Hall:
    "Deine Sünden sind dir vergeben!" Sünde, Schuld und Scham
    Joachim L. Beck, Zentrum Diakonat