Kompetenz - Bildung - Stärkung

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Zentrums Diakonat

Die Kommunikation des Evangeliums in allen seinen Dimensionen ist Auftrag im Diakonat in Württemberg. Das Zentrum Diakonat fördert seine Umsetzung durch Kompetenz, Bildung und Stärkung und arbeitet dabei in einem Netzwerk von vielfältigen Akteuren.
Schön, wenn wir mit Ihnen gemeinsam auf dem Weg sind!

Auf dieser Homepage finden Sie Informationen und Ansprechpartner zu den Themen:
Berufsgruppen und Arbeitsfelder, Fort- und Weiterbildung, Beratung und Projekte, Aufbauausbildung und Berufsbegleitende Qualifizierung zur Diakonin oder zum Diakon, zum Diakonat in Württemberg sowie Informationen zum Zentrum Diakonat.

 

 

Wie freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen oder Ihnen zu begegnen.
Nutzen Sie gerne unsere Kontaktmöglichkeiten.

 

 

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr